gelbe Kirschpflaumen - Marmeladenmanufaktur - Coswig bei Dresden
gelbe Kirschpflaumen - Marmeladenmanufaktur - Coswig bei Dresden - mobil

Unsere Genuss- und Marmeladenmanufaktur aus Coswig bei Dresden

Die Fruchttatzen Marmeladenmanufaktur

Manufaktur - das ist laut Duden ein (kleinerer) Betrieb, in dem die Produkte von Hand gefertigt werden. In unserer Genuss- & Marmeladenmanufaktur stellen wir Marmeladen mit viel Liebe zum Detail und vor allem viel Zeit her. Genauso wie unsere Großmütter es getan haben: mit einem Topf, einem großen Rührlöffel und ganz viel Geschnippel. Diese Leidenschaft vereint mit alten Obstsorten und modernen Zutaten lässt uns immer wieder neue Leckereien entdecken. So zum Beispiel Birne-Amaretto, Apfelgelee mit Felsenbirne oder Stachelbeere-Ingwer. So gehört sich das ja auch für eine Marmeladenmanufaktur!
Und das Beste: das Obst kommt ausschließlich aus dem eigenen Anbau von unseren Streuobstwiesen und Gärten. Ja, auch der Ingwer!

Kochen in der Marmeladenmanufaktur

Eigener Anbau

Marmeladenmanufakturen gibt es viele. Aber haben Sie schon einmal einen Fruchtaufstrich aus der Mini-Kiwi probiert? Oder kennen Sie den Unterscheid zwischen dem Danziger Kantapfel und dem Ontario? Wir bauen unser Obst auch selbst an!
Unser Obst ansehen ...

Bio-Marmelade?

Regional und natürlich Anbauen:
das ist unsere Überzeugung!
Bei uns gibt es allerdings keine Bio-Siegel. Warum das so ist und was der Produkt-Lebenslauf damit zu tun hat, erfahren Sie hier.

Warum nicht Bio?

ausgefallene und besondere Marmeladen aus der Marmeladenmanufaktur

besondere
Marmelade kaufen

Unsere Kreationen aus der Marmeladenmanufaktur können Sie auf regionalen Märkten in und um Dresden kaufen. Oder ganz bequem über unseren Online-Shop.
Marmelade online kaufen

Die FruchtTatzen
aus Coswig

Wir sind ein kleines Familienunternehmen mit viel Leidenschaft an der Natur und unseren Streuobstwiesen. Diese Liebe stecken wir in jedes einzelne Glas.
Lernen Sie uns kennen!

Marmeladenmanufaktur - Marmelade als Geschenk

besondere Verpackungen für ausgefallene Marmeladen

Handgemachte Marmeladen eignen sich besonders gut als Geschenk. Da wir das wissen, legen wir auch auf die Verpackungen unserer Kreationen besonders großen Wert. Jedes Glas wird von Hand mit einem Produktanhänger versehen und auf der Rückseite gesiegelt mit dem original FruchtTatzen Siegel! Außerdem finden Sie in jedem Anhänger eine kleine Anekdote über die verwendete Frucht, zum Schmunzeln oder für den Aha-Effekt.

Obst aus eigenem Anbau. Was bringt das dem Kunden?

Aufgrund des eigenen Anbaus, der Weiterverarbeitung und unserer Wertevorstellung können wir jedem Kunden eine Transparenz des Produktes bieten, welche sonst nicht erreichbar wäre.
Sie sind Allergiker oder möchten einfach nur ehrliche Bioprodukte? Diese zu finden ist gerade in der städtischen Marktlandschaft oft schwierig. Sicher, auf dem Land gibts den Biobauern und seinen Hofladen. Aber dann müssen Sie die Produkte meist noch selbst weiterverarbeiten.
In unserer Fruchttatzen Marmeladenmanufaktur bieten wir Ihnen das Gesamtpaket: Obst aus natürlichem Anbau aus der Region, von Hand verarbeitet zu den kleinen Leckereien, welche Sie auf den Märkten oder in unserem Onlineshop finden.

natürliches Obst aus eigenem Anbau

Streuobstwiesen mit ihrer biologischen Vielfalt nutzen und pflegen.
Alte und fast vergessene Obstsorten erhalten.

Warum nicht bio-zertifiziert?

Unser Obst wurde und wird nie als „bio“ zertifiziert werden. Warum nicht? Das Siegel kostet Geld, welches für ein kleines Familienunternehmen wie uns nicht bezahlbar ist. Es garantiert einen biologisch kontrollierten Anbau. Wir haben uns gefragt, wie das bei Bio-Ingwer aus China oder Bio-Äpfeln aus Chile Sinn macht? Für uns macht es auch keinen Sinn, eingeschweißte Bio-Gurken zu kaufen. Wir wollen das Ganze im Auge behalten und auch die Nachhaltigkeit und Ökonomie einbeziehen, anstatt dem neuen Bio-Trend blind zu folgen.

Die Lösung für uns:

Wir bauen das Obst für unsere Kreationen selbst an und können eine Qualitätsgarantie geben, die "bio" weit überschreitet. Regional und natürlich anbauen sind die beiden Zauberworte!

So wie schon unsere Großeltern angebaut haben:

Bei uns gibts keine Chemie, wenn mal ein Pilz die Blätter befällt. Keine Chemie, wenn der Frostspanner sich an den Blättern labt oder der Apfelwickler, die Kirschfliege und Blattläuse wieder zuschlagen. Stattdessen sind Handarbeit, Meerrettich, Kräuter, Brennnessel, Ackerschachtelhalm, Wellpappe, Sumpfkalk uvm. unsere natürlichen, altbewährten Mittel gegen die kleinen Feinde. Was mein Großvater schon auf der alten Streuobstwiese in Wildgrube nutzte, hilft auch heute noch gegen jeden Schädling.

 
eure Fruchttatzen Steffi und Mario

natürliches Obst von der Streuobstwiese
natürliches Obst ohne Chemie
Marmeladenmanufaktur - handgemachte Marmeladen als besonderes Geschenk